Benutzerdaten

Das Passwort wird an die unten eingegebene E-Mail-Adresse geschickt.

Persönliche Daten

Interessen

Kontaktinformationen

E-Mail nochmals eingeben
Die folgenden E-Mail-Adressdomains sind gültig: *@aeksh.de
E-Mail nochmals eingeben

Andere

Einstellungen

Nutzungsvereinbarung

 

Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

E-Learning-Plattform

 

 

Stand: 29.05.2020

 

Nutzungsbedingungen

E-Learning-Plattform der Ärztekammer Schleswig-Holstein

 

Die E-Learning-Plattform der Ärztekammer Schleswig-Holstein ist eine Online-Lern- und Kommunikations-Plattform (OLKP), die die Akademie der Ärztekammer zur Unterstützung online-gestützter Lehre nutzt. Die Plattform steht Referenten, Auszubildenden und Seminarteilnehmer der Akademie zum Zwecke webbasierten Lehrens und Lernens zur Verfügung. Die Nutzungsberechtigung umfasst den Zugang zu den in der Plattform bereitgestellten und freigegebenen Inhalten für den nicht-kommerziellen Gebrauch in der Lehre.

 

Allgemeine Hinweise

 

Voraussetzung für die Nutzung der E-Learning-Plattform sind Ihre Registrierung bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein sowie die Vergabe der Zugangsdaten durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein und die Einhaltung nachfolgender Nutzungsbedingungen.

 

§ 1 Gegenstand und Geltungsbereich dieser Nutzungsbedingungen

 

Für die Nutzung der von der Ärztekammer Schleswig-Holstein bereit gestellten E-Learning-Plattform gelten die nachfolgenden Bedingungen.

 

Die Nutzung der E-Learning-Plattform ist nur zulässig, wenn Sie als Benutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.

 

§ 2 Leistungen der Ärztekammer Schleswig-Holstein

 

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein bietet mit der E-Learning-Plattform unter anderem...

 

… die Möglichkeit Skripte, interaktive Übungen, Lehrvideos, etc. zu den einzelnen Lehrveranstaltungen abzurufen.

 

… den Vorteil die bereitgestellten Inhalte ort- und zeitunabhängigen zu nutzen.

 

… die Möglichkeit kollaborative Werkzeuge zu nutzen (z. B. Diskussionsforen, projektbezogene Dokumentenbearbeitung).

 

… die Möglichkeit, dass Benutzer selbständig Inhalte auf der E-Learning-Plattform einstellen.

 

 

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein behält sich das Recht vor, das Leistungsspektrum nicht nur zu erweitern, sondern jederzeit auch Leistungen einzuschränken oder zurückzunehmen.

 

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein ist bemüht, ihren Dienst verfügbar zu halten. Auch bei aller Sorgfalt können Ausfallzeiten jedoch nicht ausgeschlossen werden, in denen die E-Learning-Plattform auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht zwingend im Einflussbereich der Ärztekammer Schleswig-Holstein liegen (z. B. höhere Gewalt), nicht zur Verfügung steht. Einschränkungen oder Unterbrechungen können zudem aufgrund erforderlicher Wartungsarbeiten nicht ausgeschlossen werden. Ein Anspruch auf eine ständige Verfügbarkeit der E-Learning-Plattform besteht nicht.

 

§ 3 Gesicherter Zugang zur E-Learning-Plattform

 

Die Übertragung von Daten über den E-Learning-Plattform-Zugang erfolgt mittels SSL/TLS-Protokoll-Verschlüsselung.

 

Die Anmeldung in der E-Learning-Plattform erfolgt mittels von der Ärztekammer Schleswig-Holstein übersandter Zugangsdaten.

 

Damit der Zugang zur E-Learning-Plattform gesichert bleibt, sind die allgemeinen Sicherheitsregeln im Umgang mit Zugangsdaten und Passwörtern zu beachten. Insbesondere gilt:

 

Geben Sie Ihre Zugangsdaten nicht an andere Personen weiter.

 

Halten Sie Ihre Zugangsdaten geheim und schützen Sie sie vor dem Zugriff Dritter.

 

Bewahren Sie Benutzerdaten und Passwort stets getrennt voneinander auf.

 

Gestalten Sie Ihr Passwort sicher, indem Sie die maximal zulässige Länge, mindestens aber 8 Zeichen – sowohl Groß- als auch Kleinbuchstaben sowie Ziffern und Sonderzeichen – verwenden.

 

Ändern Sie Ihr Passwort in regelmäßigen Abständen oder wenn Sie meinen, die Daten seien nicht mehr sicher.

 

 

Haben Sie Kenntnis oder einen begründeten Verdacht, dass Ihre Zugangsdaten unberechtigten Dritten zur Kenntnis gelangt sind und/oder missbräuchlich verwendet werden, melden Sie dies der Ärztekammer Schleswig-Holstein, damit diese den Zugang sperrt und Ihnen neue Zugangsdaten übermittelt.

 

§ 4 Urheber, Marken- und Patentrechte

 

Alle Benutzer der E-Learning-Plattform verpflichten sich, die geltenden gesetzlichen Urheber-, Marken- und Patentrechte aller in die Plattform eingebrachten Informationen und digitalen Inhalte anzuerkennen und zu beachten. Dazu gehören insbesondere:

 

Bilder aus bildgebenden Verfahren

Schemata

Karikaturen

Skizzen

Aufzeichnungen von Vorträgen

Erklärvideos

Ultraschallvideos

OP-Videos

Texte in Handouts, Präsentationen etc.

Zitate aus Lehrbüchern oder sonstigen Quellen

 

Alle Rechte an den auf der Plattform bereitgestellten Inhalte liegen bei der Urheberin oder dem Urheber. Jeder Benutzer ist verpflichtet das Urheberrecht zu wahren. Grundsätzlich bedarf jegliche Nutzung von Materialien außerhalb der Lehrveranstaltung, insbesondere die Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte der Zustimmung der oder des jeweiligen Urheberin oder des jeweiligen Urhebers.

 

 

§ 5 Ihre Pflichten bei der Nutzung E-Learning-Plattform

 

Sie bekommen mit dem Zugang zur E-Learning-Plattform Zugriff auf Daten und Dokumente mit Ihren persönlichen Daten.

 

Es obliegt Ihnen, zum Schutz dieser Daten für die sichere Anbindung ans Internet sowie die Auswahl von Hard- und Software zu sorgen.

 

Es obliegt Ihnen, die Aktualität und Sicherheit der genutzten Technik und Software sicherzustellen.

 

Risiken wie Computerviren und Trojaner sind durch den Einsatz von handelsüblichen Hilfsmitteln wie z. B. Virenschutzprogramme oder Firewalllösungen auszuschließen.

 

Nutzen Sie öffentliche Hotspots nur mit erhöhter Vorsicht.

 

 

Weitere Hinweise und Informationen hierzu finden sich in den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unter www.bsi.de.

 

Insbesondere sei darauf hingewiesen, dass jeder Benutzer die volle Verantwortung für sämtliche von ihr bzw. ihm eingestellten Inhalte und Beiträge trägt. Sie haben dabei selbst sicherzustellen, dass sie dazu berechtigt sind (z.B. Urheberrecht, Markenrecht, Persönlichkeitsrecht). Außerdem müssen sie dafür Sorge tragen, dass die eingestellten Materialien frei von Viren, Trojanern und dergleichen sind.
Falls im Seminar kollaborative Werkzeuge wie z.B. Diskussionsforen eingesetzt werden, dürfen dort keine rechtswidrigen Inhalte verbreitet werden. Die Ärztekammer behält sich das Recht vor, diese fallweise kommentarlos zu löschen. Hierzu gehören:

 

Rechtsverletzende oder grob anstößige Aussagen und Diskussionen (Beleidigungen, rechtsextreme oder rassistische Beiträge, illegale Beiträge)

 

sexistische, pornografische oder gewaltverherrlichende Inhalte

 

SPAM oder Werbung

 

 

Unsachgemäßen Kommentare, Diskriminierungen oder Diffamierung Dritter sind ebenfalls zu unterlassen. (vgl. Netiquette der Ärztekammer).

 

Die bei der Nutzung der E-Learning-Plattform für die Verbindung zum Internet anfallenden Telekommunikations- und Providerkosten haben Sie zu tragen.

 

§ 6 Änderungen der Nutzungsbedingungen

 

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein behält sich jederzeit das Recht vor, auch für einzelne Bereiche die Nutzungsbedingungen zu ändern, insbesondere bei einer Erweiterung oder Einschränkung der Anwendungsbereiche der E-Learning-Plattform oder Änderungen der technischen oder organisatorischen Sicherheitsregelungen.

 

Über Änderungen werden Sie bei der jeweils folgenden Anmeldung am Online-Portal informiert und aufgefordert, die aktualisierten Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.

 

Im Falle eines Widerspruches gegen die Nutzungsbedingungen wird Ihr Zugang zur E-Learning-Plattform gesperrt.

 

§ 7 Datenschutz

 

Für die Nutzung der E-Learning-Plattform gelten die datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Ärztekammer Schleswig-Holstein und der E-Learning-Plattform.

 

§ 8 Haftungsbeschränkung

 

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die sachgemäße Nutzung der E-Learning-Plattform entstehen, es sei denn diese sind auf grobe Fahrlässigkeit, Vorsatz oder die Verletzung wesentlicher Pflichten seitens der Ärztekammer Schleswig-Holstein zurückzuführen.

 

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Nutzung entstehen, und für Schäden, die durch fehlerhafte Eingaben der Benutzer entstehen. Unsachgemäß ist die Nutzung insbesondere dann, wenn sie gegen die Regelungen dieser Nutzungsbedingungen verstößt.

 

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein haftet ferner nicht für Schäden, die durch unberechtigte Dritte entstehen, die Zugriff auf die Daten nehmen, Daten eingeben, verändern oder löschen, sofern der Zugriff nicht auf unzureichenden organisatorischen oder technischen Sicherheitsmaßnahmen der Ärztekammer Schleswig-Holstein beruhen.

 

Insbesondere haftet die Ärztekammer Schleswig-Holstein nicht für Schäden, die durch Einträge auf der E-Learning-Plattform entstehen, die nicht durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein autorisiert sind sowie Inhalte auf Seiten Dritter, auf die per Link hingewiesen wird.

 

§ 9 Sperrung

 

Ein Anspruch auf die Nutzung der E-Learning-Plattform besteht nicht. Sollten Anhaltspunkte oder Verdachtsmomente dafür bestehen, dass die Nutzung der E-Learning-Plattform missbräuchlich erfolgt, gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen geltendes Recht verstößt, kann die Ärztekammer Schleswig-Holstein den Zugang zur Nutzung jederzeit sperren. Nach Wegfall der Sperrgründe kann Ihnen die Ärztekammer Schleswig-Holstein neue Zugangsdaten zusenden und somit die Sperrung aufheben.

 

Aus Gründen der Lesbarkeit wird in der Datenschutzerklärung die männliche Form eines Wortes verwendet. Gemeint sind sowohl die weibliche Form, die männliche sowie Formen, die auf eine Zugehörigkeit außerhalb des binären Geschlechtersystems hinweisen.

Datenschutzerklärung

Einleitung

 

Sie nutzen die E-Learning-Plattform der Ärztekammer Schleswig-Holstein. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer der E-Learning-Plattform, die die Ärztekammer Schleswig-Holstein zur Unterstützung online-gestützter Lehre nutzt. Die ILIAS-Installation der Ärztekammer Schleswig-Holstein ist eine Online-Lern- und Kommunikations-Plattform (OLKP). Das Angebot umfasst sowohl Aspekte der Veranstaltungsorganisation, der Erstellung und Bereitstellung von online-basierten Lerninhalten, die digitale Kommunikation und Kollaboration sowie die Durchführung von Lernkontrollen und Umfragen.

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und informieren Sie im Folgenden darüber, welche Art von Daten wir von Ihnen erfassen und zu welchem Zweck diese erhoben werden. Wir beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes. Maßgeblich sind hier insbesondere die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), aber auch des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) und des Landesdatenschutzgesetzes (LDSG-SH). Gleichwohl kann ein vollständiger Datenschutz im Internet nicht garantiert werden.

 

Kontaktdaten der Verantwortlichen

 

Ärztekammer Schleswig-Holstein

Bismarckallee 8-12

23795 Bad Segeberg

Telefon 04551 803 0

Fax 04551 803 101

E-Mail info@aeksh.de

 

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

 

Ärztekammer Schleswig-Holstein

Datenschutzbeauftragte

Bismarckallee 8-12

23795 Bad Segeberg

Telefon 04551 803 251

Mail datenschutzbeauftragte@aeksh.de

 

Benutzerkonten und -rollen

 

Einige Informationen und Inhalte der E-Learning-Plattform können ohne Benutzerkonto öffentlich eingesehen werden. Um alle Funktionen der E-Learning-Plattform nutzen zu können, müssen Sie ein Benutzerkonto erstellen. Hier werden bestimmte Daten von Ihnen erfasst, um Ihnen zum Beispiel das Absolvieren von Prüfungen auf der E-Learning-Plattform zu ermöglichen. Eine Auflistung der Daten finden Sie unter Punkt 3.

Für die E-Learning-Plattform gibt es verschiedene Nutzerrollen, die mit verschiedenen Rechten bezüglich der Administration, Bearbeitung und Verarbeitung der Daten und Inhalte ausgestattet sind. Folgende Nutzerrollen sind in der E-Learning-Plattform der Ärztekammer angelegt:

 

Administrator

Sachbearbeiter

Referent

Seminarteilnehmer

Gäste

 

 

Mit welcher Nutzerrolle welche Daten eingesehen werden können, entnehmen Sie bitte der Darstellung unter „Sichtbarkeit der Daten“.

 

Datenerfassung bei der Nutzung der E-Learning-Plattform

 

Die E-Learning-Plattform wird auf den Servern der Ärztekammer Schleswig-Holstein (Bismarckallee 8-12, 23795 Bad Segeberg, Deutschland) „gehostet“. Das heißt, die Ärztekammer betreibt die Server, auf denen die Daten der E-Learning-Plattform gespeichert, verwaltet und zur Verfügung gestellt werden.

Bei der Nutzung der E-Learning-Plattform der Ärztekammer werden folgende Daten erfasst:

 

Bestandsdaten

Name und Vorname

Akademischer Grad

E-Mailadresse

Benutzername

Objekt-ID im Ärztekammer-Informationssystem (AKIS)

Zugriffsdaten (z. B. Uhrzeit und Dauer des Zugriffs)

 

Nutzungsdaten

Browsertyp und Browserversion

Verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

 

Inhaltsdaten

Abbildungen

Bilder aus bildgebenden Verfahren

Schemata

Karikaturen

Skizzen

Audiovisuelle Medieninhalte

Aufzeichnungen von Vorträgen

Erklärvideos

Ultraschallvideos

OP-Videos

Text

Texte in Handouts, Präsentationen etc.

Zitate aus Lehrbüchern oder sonstigen Quellen

Kommentare

Wikieinträge

 

 

Cookies

 

Die E-Learning-Plattform verwendet Cookies. Dies sind kleine Dateien, die über den Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies speichern u. a. bevorzugte Einstellungen eines Benutzers, z. B. die Anzahl der angezeigten Einträge auf einer Tabellenseite. Und Cookies dienen der Sicherheit der Benutzer und des Betreibers, da die E-Learning-Plattform über das Cookie überprüfen kann, ob der Aufruf einer Seite auf der E-Learning-Plattform tatsächlich von der dafür autorisierten Person erfolgt.

 

Die E-Learning-Plattform verwendet zwei Sitzungs-Cookies („PHPSESSID“ und „ilClientId“), die beim Aufrufen von elearning.aeksh.de auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die Cookies werden auf Ihrem Rechner abgelegt, um uns bei der Verifizierung der Login-Daten zu helfen. In diesen werden auch Daten zur Sitzungskennung gespeichert, um z. B. bei jedem Seitenwechsel zu verhindern, dass Sie sich erneut anmelden müssen. Wir möchten damit das Einloggen und die Nutzung der E-Learning-Plattform für Sie anwendungsfreundlicher, schneller und vor allem sicherer  machen. Beide werden automatisch mit dem Beenden des Browsers gelöscht.

 

Die Nutzung der Cookies beruht auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a & b DSGVO.

 

 

Datenverarbeitung

 

Datenverarbeitung bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von Daten.

 

Daten

Hinweise zur Verarbeitung

Bestandsdaten

  • Eine Verarbeitung der Bestandsdaten erfolgt nur zum Zwecke der Bereitstellung der E-Learning-Plattform. Zum Beispiel nutzen wir diese, um Ihre Berechtigung zur Nutzung der Plattform festzustellen. Hierfür werden Ihre Bestandsdaten mit denjenigen abgeglichen, die Sie für die Buchung des Lernmoduls/der Veranstaltung im AKIS der Ärztekammer Schleswig-Holstein angegeben haben.
    Zudem werden Zugriffsdaten erhoben, die für die Durchführung eines OLKP-Verfahrens oder für die Erbringung eines Leistungsnachweises erforderlich sind
    (z. B.: wie lange ein Benutzer an einer Prüfungsaufgabe arbeitet). 

Nutzungsdaten

  • Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der statistischen Auswertung, zur Verbesserung der E-Learning-Plattform, zur Beseitigung von Störungen und zur Abwehr von Gefahren im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnischen Systeme verarbeitet. 

Inhaltsdaten

  • Inhaltsdaten, wie zum Beispiel Kommentare oder Forenbeiträge, können ebenfalls zur Verbesserung der E-Learning-Plattform, zur Beseitigung von Störungen und zur Abwehr von Gefahren im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnischen Systeme verarbeitet werden. 

  • Mit ausdrücklicher Einwilligung der BenutzerInhaber der Urheberrechte können Inhaltsdaten, wie zum Beispiel Kommentare oder Forenbeiträge, für die Erstellung und Verbesserung von Lehrinhalten genutzt werden. 

 

Bestandsdaten

Eine Verarbeitung der Bestandsdaten erfolgt nur zum Zwecke der Bereitstellung der E-Learning-Plattform. Zum Beispiel nutzen wir diese, um Ihre Berechtigung zur Nutzung der Plattform festzustellen. Hierfür werden Ihre Bestandsdaten mit denjenigen abgeglichen, die Sie für die Buchung des Lernmoduls/der Veranstaltung im AKIS der Ärztekammer Schleswig-Holstein angegeben haben.
Zudem werden Zugriffsdaten erhoben, die für die Durchführung eines OLKP-Verfahrens oder für die Erbringung eines Leistungsnachweises erforderlich sind
(z. B.: wie lange ein Benutzer an einer Prüfungsaufgabe arbeitet).

 

Nutzungsdaten

Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der statistischen Auswertung, zur Verbesserung der E-Learning-Plattform, zur Beseitigung von Störungen und zur Abwehr von Gefahren im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnischen Systeme verarbeitet.

 

Inhaltsdaten

Inhaltsdaten, wie zum Beispiel Kommentare oder Forenbeiträge, können ebenfalls zur Verbesserung der E-Learning-Plattform, zur Beseitigung von Störungen und zur Abwehr von Gefahren im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnischen Systeme verarbeitet werden.

Mit ausdrücklicher Einwilligung der BenutzerInhaber der Urheberrechte können Inhaltsdaten, wie zum Beispiel Kommentare oder Forenbeiträge, für die Erstellung und Verbesserung von Lehrinhalten genutzt werden.

 

Für Seminarteilnehmer, Referenten und Mitarbeiter der Ärztekammer erfolgt die Benutzung der E-Learning-Plattform einschließlich der Datenverarbeitung im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a und b. In allen anderen Fällen, insbesondere bei Gästen, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO).

 

Sichtbarkeit Ihrer Daten

 

Da die E-Learning-Plattform eine Online-Lern- und Kommunikations-Plattform ist, die u. a. die digitale Kommunikation und Kollaboration zwischen den Benutzern ermöglichen soll, sind Daten teils für andere Benutzer einsehbar. Um Ihnen den Überblick über die Sichtbarkeit Ihrer Daten auf unserer E-Learning-Plattform zu erleichtern, geben wir Ihnen die nachfolgende Rechtematrix zur Einsicht.

1: Immer möglich

2: Nur mit meiner Zustimmung möglich

3: Nur möglich bei entsprechenden Einstellungen durch die Referenten

4: Nie möglich

 

Ich selbst

 

Meinen Benutzernamen: 1

Meinen vollen Namen: 1

Meine E-Mailadresse: 1

Liste aller bisher von mir gebuchten Seminare: 4

Liste aller derzeit von mir gebuchten Seminare: 1

Teilnahme an einem bestimmten Angebot: 1

Online-Status: 1

Zeitspanne seit letztem Login: 4

Dateien und Beiträge, die ich gelesen habe: 4

Benutzernamen an meinen Dateien, Wiki-Beiträgen: 1

Benutzernamen an meinen Beiträgen in Foren: 1

Meine Antworten in Umfragen: 3

Meine Antworten in Tests: 1

Meine Benotungen für Tests: 1

 

Seminarteilnehmer

 

Meinen Benutzernamen: 4

Meinen vollen Namen: 4

Meine E-Mailadresse: 4

Liste aller bisher von mir gebuchten Seminare: 4

Liste aller derzeit von mir gebuchten Seminare: 4

Teilnahme an einem bestimmten Angebot: 4

Online-Status: 4

Zeitspanne seit letztem Login: 4

Dateien und Beiträge, die ich gelesen habe: 4

Benutzernamen an meinen Dateien, Wiki-Beiträgen: 4

Benutzernamen an meinen Beiträgen in Foren: 4

Meine Antworten in Umfragen: 4

Meine Antworten in Tests: 4

Meine Benotungen für Tests: 4

 

Referenten

 

Meinen Benutzernamen: 4

Meinen vollen Namen: 4

Meine E-Mailadresse: 4

Liste aller bisher von mir gebuchten Seminare: 4

Liste aller derzeit von mir gebuchten Seminare: 4

Teilnahme an einem bestimmten Angebot: 4

Online-Status: 4

Zeitspanne seit letztem Login: 4

Dateien und Beiträge, die ich gelesen habe: 4

Benutzernamen an meinen Dateien, Wiki-Beiträgen: 4

Benutzernamen an meinen Beiträgen in Foren: 4

Meine Antworten in Umfragen: 4

Meine Antworten in Tests: 4

Meine Benotungen für Tests: 4

Seminarteilnehmer im selben Kurs

 

Meinen Benutzernamen: 3

Meinen vollen Namen: 2

Meine E-Mailadresse: 2

Liste aller bisher von mir gebuchten Seminare: 4

Liste aller derzeit von mir gebuchten Seminare: 4

Teilnahme an einem bestimmten Angebot: 3

Online-Status: 4

Zeitspanne seit letztem Login: 4

Dateien und Beiträge, die ich gelesen habe: 4

Benutzernamen an meinen Dateien, Wiki-Beiträgen: 1

Benutzernamen an meinen Beiträgen in Foren: 3

Meine Antworten in Umfragen: 4

Meine Antworten in Tests: 4

Meine Benotungen für Tests: 4

 

Meine Referenten

 

Meinen Benutzernamen: 1

Meinen vollen Namen: 1

Meine E-Mailadresse: 2

Liste aller bisher von mir gebuchten Seminare: 4

Liste aller derzeit von mir gebuchten Seminare: 4

Teilnahme an einem bestimmten Angebot: 1

Online-Status: 4

Zeitspanne seit letztem Login: 4

Dateien und Beiträge, die ich gelesen habe: 4

Benutzernamen an meinen Dateien, Wiki-Beiträgen: 1

Benutzernamen an meinen Beiträgen in Foren: 3

Meine Antworten in Umfragen: 3

Meine Antworten in Tests: 1

Meine Benotungen für Tests: 1

 

Administratoren

 

Meinen Benutzernamen: 1

Meinen vollen Namen: 1

Meine E-Mailadresse: 2

Liste aller bisher von mir gebuchten Seminare: 4

Liste aller derzeit von mir gebuchten Seminare: 1

Teilnahme an einem bestimmten Angebot: 1

Online-Status: 1

Zeitspanne seit letztem Login: 1

Dateien und Beiträge, die ich gelesen habe: 4

Benutzernamen an meinen Dateien, Wiki-Beiträgen: 1

Benutzernamen an meinen Beiträgen in Foren: 3

Meine Antworten in Umfragen: 3

Meine Antworten in Tests: 1

Meine Benotungen für Tests: 1

 

Sachbearbeiter

 

Meinen Benutzernamen: 1

Meinen vollen Namen: 1

Meine E-Mailadresse: 2

Liste aller bisher von mir gebuchten Seminare: 4

Liste aller derzeit von mir gebuchten Seminare: 4

Teilnahme an einem bestimmten Angebot: 1

Online-Status: 4

Zeitspanne seit letztem Login: 4

Dateien und Beiträge, die ich gelesen habe: 4

Benutzernamen an meinen Dateien, Wiki-Beiträgen: 1

Benutzernamen an meinen Beiträgen in Foren: 3

Meine Antworten in Umfragen: 3

Meine Antworten in Tests: 3

Meine Benotungen für Tests: 3

 

Gäste sind in der Rechtematrix nicht eingetragen, da sie sich nicht auf der E-Learning-Plattform einloggen können. Sie haben kein Benutzerkonto und können damit auch keine der in der Rechtematrix angegebenen personenbezogenen Daten einsehen.

 

Speicherfristen

 

Bestandsdaten

Die Bestandsdaten der Benutzer werden automatisch gelöscht, wenn sich die Benutzer 3 Jahre nicht in die E-Learning-Plattform eingeloggt haben. Auf Antrag der Benutzer können diese Daten auch früher gelöscht werden.

Die Benutzerkontos und die zugehörigen Bestandsdaten von Sachbearbeitern und Administratoren werden nach dem Ausscheiden aus der Ärztekammer Schleswig-Holstein gelöscht.

Mit der Löschung eines Benutzerkontos wird der Personenbezug von erstellten Inhaltsdaten, die standardmäßig in der OLKP verbleiben, sowie Diskussionsbeiträgen in Foren oder Wikis aufgehoben. An allen Stellen, an denen zuvor noch der Benutzername oder der Vor- und Zuname angezeigt wurde (z. B. bei Forenbeiträgen oder Kommentaren) erscheint nach dem Löschen des Benutzerkontos der Hinweis "Benutzer gelöscht" bzw. "anonymous". Nicht gelöscht wird dagegen der  Inhalt (Content), den Benutzer allein oder mit anderen gemeinsam auf der E-Learning-Plattform erzeugt haben.

Benutzer können ihr Benutzerkonto der E-Learning-Plattform jederzeit selbst löschen. Mit dem Löschen werden auch alle personenbezogenen Daten gelöscht. Um Ihr Benutzerkonto zu löschen, klicken Sie oben rechts auf Avatar und wählen den Eintrag "Einstellungen". Dort finden Sie den Reiter "Account löschen". Folgen Sie den Anweisungen, um den Nutzeraccount unwiderruflich zu löschen.

 

Nutzungsdaten

Die Nutzungsdaten werden in Log-Dateien getrennt von ggf. über die E-Learning-Plattform eingegebenen personenbezogenen Daten (Bestandsdaten) oder anderen Inhaltsdaten für eine Dauer von 14 Tagen gespeichert und dann automatisch gelöscht.

 

Inhaltsdaten

Die Inhaltsdaten werden nicht automatisch und innerhalb einer bestimmten Frist gelöscht. Auf Antrag der Benutzer können diese Daten gelöscht werden. Hiervon unberührt bleiben eventuelle urheberrechtliche/lizenzrechtliche Ansprüche, die die Speicherdauer der Inhaltsdaten begrenzen.

 

Ihre Rechte

 

Sie haben das Recht, ...

 

… auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (Artikel 7 DSGVO).

 

… eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten bei uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht, Auskunft über diese Daten zu erhalten (Artikel 15 DSGVO).

… die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger und auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Artikel 16 DSGVO).

 

… unter den Voraussetzungen des Artikels 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

 

… unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

 

… im Fall der Berichtigung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten sowie der Einschränkung der Verarbeitung nach den Artikeln 16, 17 Abs. 1 und 18 die Benennung aller Empfänger zu verlangen, denen ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden (Artikel 19 DSGVO).

 

… unter den Voraussetzungen des Artikels 20 DSGVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen – Datenübertragbarkeit.

 

… unter den Voraussetzungen des Artikels 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

… sich gemäß Artikel 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die gesetzlichen Vorgaben verstößt, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz SH, Postfach 7116, 24171 Kiel oder mail@datenschutzzentrum.de) beschweren.

 

Technische und organisatorische Maßnahmen der Ärztekammer zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

 

In unserer Dienststelle kommen zahlreiche technisch-organisatorische Maßnahmen zum Einsatz. Einige davon gelten für alle Verarbeitungstätigkeiten (z. B. Maßnahmen zur Gebäudesicherheit), andere Maßnahmen werden spezifisch für einzelne Verarbeitungstätigkeiten umgesetzt.

 

Nachfolgend werden einige grundlegende technisch-organisatorische Maßnahmen aufgeführt, die gemäß den Vorgaben von Artikel 32 DSGVO sowie § 40 LDSG 2018 und verwandten Rechtsgrundlagen umgesetzt sind.

 

Vertraulichkeit

Zutrittskontrolle zu Gebäuden und Räumen der Ärztekammer

Besondere Zutrittssicherung der Serverräume mit Alarmgeber

Zugangs- und Zugriffssicherungsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor dem Zugriff durch Unbefugte

Trennungskontrolle zur Gewährleistung, dass zu unterschiedlichen Zwecken erhobene Daten getrennt verarbeitet werden können

Pseudonymisierung/Anonymisierung personenbezogener Daten, soweit möglich

 

Integrität

Eingabekontrolle zur Prüfung, durch wen Daten eingegeben, verändert oder gelöscht werden

Weitergabekontrolle zum Schutz personenbezogener Daten beim Transport

Einsatz von Firewalls und aktueller Virenschutzsoftware

 

Verfügbarkeit

Sicherung der Gebäude mit Feuer- und Rauchmeldeanlagen

Zusätzliche Sicherung der Serverräume mit Temperatur- und Feuchtigkeitsmessern

Sicherstellung des Betriebes durch unabhängige Stromversorgung

Verfügbarkeit der Daten durch Einsatz RAID-System/Festplattenspiegelung in 2 Rechenzentren an getrennten Standorten

Resilienz (Belastbarkeit) und Wiederherstellung bei technischem Zwischenfall

Backup und Recovery-Konzept

Regelmäßige Tests zur Datenwiederherstellung und Protokollierung der Ergebnisse

 

Datenschutzmanagement

Datenschutz- und Informationssicherheitsleitlinie

Einbeziehung von Datenschutzbeauftragter und Informationssicherheitsbeauftragtem in alle datenschutz- und informationssicherheitsrelevanten Entscheidungen

Mitarbeiterschulung

Festlegung und regelmäßige Überprüfung der technisch-organisatorischen Maßnahmen

 

Rechtswirksamkeit

 

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung und gesonderte Information zu ändern und auf dieser Internetseite zu veröffentlichen.

Die Datenschutzerklärung umfasst nur die von der Ärztekammer Schleswig-Holstein zur Verfügung gestellten Inhalte, nicht auch die über externe Links erreichbaren Seiten. Für diese übernimmt die Ärztekammer Schleswig-Holstein keine Verantwortung.

Sofern einzelne Bestimmungen der Datenschutzerklärung nicht oder nicht mehr dem geltenden Recht entsprechen, bleiben die übrigen Bestimmungen in ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung der Ärztekammer Schlewig-Holstein, die auch die Anwendung der E-Learning-Plattform umfasst, sowie die Nutzungsbedingungen.

 

Aus Gründen der Lesbarkeit wird in der Datenschutzerklärung die männliche Form eines Wortes verwendet. Gemeint sind sowohl die weibliche Form, die männliche sowie Formen, die auf eine Zugehörigkeit außerhalb des binären Geschlechtersystems hinweisen.

* Erforderliche Angabe